Meeresabend in Köln mit tollem Programm

Das Überleben der Menschen auf unserem Planeten Erde wird maßgeblich von gesunden Ozeanen abhängig sein. Deswegen hat sich die Deutsche Meeresstiftung zum Ziel gesetzt, ein neues Ozeanbewusstsein in Deutschland zu entwickeln und die besonderen Herausforderungen und Chancen, die mit den Meeren verbunden sind, aufzugreifen und mit der Wirtschaft und Gesellschaft gemeinsam umzusetzen.

Um den gegenseitigen Austausch zwischen verschiedenen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft insbesondere in Nordrhein-Westfalen als wichtiges Industrieland für den marinen Sektor zu ermöglichen, veranstaltet die Deutsche Meeresstiftung in Kooperation mit dem Cluster Umwelttechnologien.NRW und dem Colabor den ersten Meeresabend NRW in Köln.

Wir freuen uns sehr über die Zusagen von erstklassigen Rednern wie Prof. Dr. Hartmut Graßl, ehemaliger Direktor des Max-Planck Instituts für Meteorologie und der Chemieprofessor Dr. Andreas Fath, der kürzlich 1230 km durch den Rhein geschowommen ist, um auf die Notwendigkeit von Gewässerschutz aufmerksam zu machen.

Wir laden alle Interessierten herzlich zu einem spannenden und informativen Abend im Colabor Köln am 14 Juni ein und freuen uns auf den ersten Meeresabend in NRW!

 

Programm:


17:30    Eintreffen der Gäste

18:00    Begrüßungsworte (Dr. Martin Herrndorf, Colabor Köln, Nicolai Hennemann, Cluster Umwelttechnologien.NRW)

18:05    Einführung (Frank Schweikert, Vorstand Deutsche Meeresstiftung)

18:15    Wasser und Klima (Prof. Dr. Hartmut Graßl, ehem. Direktor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie, bestätigt)

18:30    Wasser und Wirtschaft I (Dr. Dietrich Bartelt, Geschäftsführer DB Sediments GmbH, bestätigt)

18:45    Wasser und Wirtschaft II (Dr. Steffen Knodt, Vice President Technology & Innovation MHWirth GmbH, angefragt)

19:00    Wasser und Wissenschaft, (Prof. Dr. Andreas Fath, Professor für Chemie und Analytik, bestätigt)

19:15    Diskussion

19:45    Get-Together & Aquatischer Imbiss

Wir bitten um Anmeldung bis zum 13. Juni entweder online auf https://www.eventbrite.de/e/meeresabend-nrw-tickets-24994781063.

Für Rückfragen stehen Herr Dr. Martin Herrndorf vom Colabor Köln (martin@colabor-koeln.de), Nicolai Hennemann vom Cluster Umwelttechnologien.NRW (hennemann@umweltcluster-nrw.de) oder wir (verwaltung@meeresstiftung.de) sehr gerne zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist eine Partner-Veranstaltung anlässlich des Wissenschaftsjahres 2016 „Meere und Ozeane“, eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

Wissenschaftsjahr Bundesministerium für Bildung und Forschung