Der 35. Deutsche Seeschifffahrtstag 2016 findet statt vom 22. bis 25. Septemer. Er versteht sich als Ort der Begegnung und zeigt auf, dass das Meer als weltweite Autobahn, als Ressource für Rohstoffe und Nahrungsmittel und als Lebensraum für Deutschland unverzichtbar ist. Die Fachtagung – der „Kongress am Meer“ – berät in drei Arbeitskreisen über aktuelle Fragen der Seeschifffahrt und der Meeresforschung. Auch die Meeresstiftung wird hier vertreten sein besonders im ARBEITSKREIS I – „ “ Dabei geht es darum, welche Rohstoffe wie weit erforscht sind und welchen Einfluss der Klimawandel hierauf hat zum Beispiel durch Abschmelzen der Eisflächen. Referent Dr.Sven Petersen vom GEOMAR.

Die Anmeldung ist finanzierbar und kostet für die Fachtagung: 45,- € (Schüler/Studenten 10,-€) Schifffahrtsessen: 65,- € (inkl. aller Getränke!)