englishfrancaisdeutsch
Foto hier hochladen und eigenes Video entsteht

Wir fahren mit der ALDEBARAN zur UN Weltklimakonferenz nach Paris. Kommt mit auf unsere Tour: ob real, per Foto oder Film.

1.) Stellt ein Foto von Euch auf Facebook und zeigt das Wort „RENEW“.

2.) Nehmt dann das Foto und stellt es auf unsere Timeline. Dann kommt Euer Bild in die Animation, die ständig bei uns an Bord läuft. Hier der Link:

Hier die neuesten 10 von bisher 136 hochgeladenen Fotos:


Alle RENEW-Fotos auf Facebook ansehen

Unsere Mission

Mit unserem Partnerschiff, der ALDEBARAN fahren wir von Hamburg nach Paris. Im Rahmen unserer dreimonatigen Tour kommen wir durch viele Städte, um über den Klimawandel sowie dessen Auswirkungen auf die Meere zu informieren, zu diskutieren und zu protestieren.

DAS SIND UNSERE KERNFORDERUNGEN:

 

Liebe Politiker auf dem Klimagipfel in Paris #COP21: Wir erwarten von Euch, dass ihr völkerrechtlich verbindliche und ambitionierte Ziele zur Emissionsreduktion durch alle Industrieländer, die Schwellenländer und die besonders stark emittierenden Entwicklungs-länder (z.B. die arabischen Ölstaaten) erreicht.

Wir wollen, dass die Länder unser Erde JETZT und dauerhaft in Klimaschutz investieren. Später wird es teurer oder unmöglich. Wir haben nur diese eine Erde.

Füllt den Green Climate Fund bis 2020 mit 100 Milliarden USD pro Jahr zur Finanzierung der Anpassung an den Klimawandel und die Beseitigung von Klimaschäden in den Entwicklungsländern

Mittel- und langfristig wollen wir eine komplette Umstellung auf erneuerbare Energien

Starke Reduktion der Subventionen für Brennstoffe, die in fast allen Ländern offensichtlich oder verdeckt existieren (beträgt zurzeit etwa 400 Milliarden USD pro Jahr) und Lenkung dieser Gelder in die Förderung erneuerbarer Energien.

Aufforstung der Wälder und Böden, die CO2 speichern (REED+ Abkommen) und der Seegras-Wiesen.

Vermeidung von Überdüngung, zu hohem Pestizideinsatz, und Konkurrenz mit Bioenergienutzung. Das landet alles früher oder später in den Weltmeeren, die versauern und daran zugrunde gehen.

Die Weltmeere haben seit den 70er Jahren ca. 90% der Klimaerwärmung aufgenommen und 30% des CO2. Doch der Klimawandel lässt die Ozean ansteigen, erwärmen und versauern. Das müssen wir stoppen, um Küsten, Artenvielfalt und Lebensqualität zu erhalten.

Diese Forderungen bringen wir zu unseren politischen Vertretern in Straßburg und nach Paris zur UN Weltklimakonferenz. Entweder es gibt nach vielen Jahren der Verhandlungen JETZT eine Entscheidung oder unsere Erde verliert.

Unsere Tour

Hier sind unsere Stationen. Erfahrt hier, wo ihr uns treffen könnt und wo welche Veranstaltungen stattfinden.

Wir kommen auch in Schulen, zu Veranstaltungen etc. Gerne nehmen wir Vorschläge für Termine an. Bitte HIER angeben. Wir bitten um Verständnis, dass wir die jeweiligen Termine erst zwei Wochen vorher bestätigen können.

    Unser Team auf Tour

    Bitte schickt uns Eure Bewerbung, wenn ihr erfahren seid in puncto Klimawandel oder erfahrene Binnenschiffer, die auch noch gut Deutsch und Französisch sprechen. Sagt, wann ihr Zeit habt.
    info@meeresstiftung.de

    Unterschreibt die AVAAZ Petition

    Zur Petition
    Charitime Button Logo

    Medienpartner

    Ausstatter

    Unterstützer

    Aus Unserem Netzwerk

    Twitter

    Flickr