112, 2015

Auf der Konferenz von TARA #OceanForClimate. Hier eine kleine Zusammenfassung über das Thema Ozean Versauerung und die Auswirkungen auf die Bewohner der Meere

01.12.2015|Allgemein|

Die Ozeane nehmen 93% der Wärme durch Klimawandel auf und nur 1% geht in die Atmosphäre. Das ist gut für uns Menschen. Aber wird es so bleiben? Und welche Auswirkungen hat das auf die Bewohner der Meere? Hier ein paar wissenschaftliche Antworten.
2611, 2015

Den Plastikmüll aus den Ozeanen herausstrudeln lassen, das ist die Idee des Boyan Slat. Wie läuft sein Ocean Cleanup?

26.11.2015|Allgemein|

Das Projekt Ocean Cleanup hat die ersten Hürden genommen und ist zu problematischen Erkenntnissen gekommen. Es ist nicht unproblematisch, wenn in den großen Plastikstrudeln der Müll eingesammelt werden soll.
311, 2015

RENEW Tour zu Gast vorm Europa Parlament in Straßburg

03.11.2015|Allgemein|

Der mehrtägige Stop in Straßburg, für unser Team ein Highlight. Am Mittwoch, 28. Oktober, besuchten uns mehrere Europa-Abgeordnete an Bord. Dabei wurde uns die Meeresbotschaft „Call For Oceans And Climate“ für die Klimakonferenz in Paris (COP#21) übergeben. Unterschrieben von insgesamt 91 Abgeordneten der parlamentarischen Intergroup „Seas, Rivers, Islands and Coastal Areas“ und überreicht von der Präsidentin der Intergroup Gesine Meißner sowie fünf weiteren Mitgliedern.
  • Korallenriffe bestehen aus Tausenden von Arten (Bild: G. Kerber)
211, 2015

Seeungeheuer des 21. Jahrhunderts: Was die Korallenriffe gefährdet, immerhin die artenreichsten Gebiete der Weltmeere und Ziele vieler Touristen

02.11.2015|Allgemein|

Es sieht nicht gut aus um die schönen Korallenriffe: Korallen werden durch die Versauerung der Weltmeere im Wachstum geschwächt. Meeresspiegel-Anstieg und Erwärmung führen zu schlechterer Versorgung mit Licht und zu immer häufigerer Korallenbleiche. Schon bei einem Klimaziel von 2 Grad Celsius zusätzlicher Erwärmung sind Großteile der tropischen Korallenriffe gefährdet.
1810, 2015

Deutsche Meeresstiftung genießt italienische Gastfreundschaft in Frankfurt

18.10.2015|Allgemein|

Ganz besonders herzlich, nämlich mit zahlreichen Freunden und Gästen, einer Meeresmüll Kunstausstellung und leckeren, nachhaltigen Produkten aus dem größten Ökohof der Toskana ist das RENEW Team in […]

1510, 2015

Der Climate Sail am 12. Oktober in Köln: Hier ein kleines Grußwort der Stadt und ihrer Stadtkämmerin Frau Klug mit Fotos von Reiner Gottschlich

15.10.2015|Allgemein|

Hallo und guten Tag aus Köln an die Crew der Aldebaran,

wie beim gestrigen Besuch im Kölner Rheinauhafen persönlich zugesagt, sende ich sehr gerne in Schriftform die Gr […]

1210, 2015

Die ALDEBARAN wird zum Botschafter für Kinderwünsche an die Politiker auf dem Weltklimakongress. Unser Besuch in Osnabrück

12.10.2015|Allgemein|

In Osnabrück trafen wir uns mit Frank Otte, dem Vorstand für Städtebau, Umwelt und Ordnung in Osnabrück. Er empfing uns gemeinsam mit Schülern und Schülerinnen, die Botschaften für die Klima-Konferenz in Paris überbrachten.
  • #cop21
1210, 2015

Am Vertragswerk für den #COP21 wird schon seit vielen Monaten gefeilt. Jetzt liegt ein neuer, gekürzter Vertragstext für die Weltklimakonferenz vor

12.10.2015|Allgemein|

Unser Partner www.klimaretter.de bringt uns auf den neuesten Stand zum Vertragstext für den Weltklimagipfe.  Der neue Entwurf für das Weltklimaabkommen, das im Dezember in Paris geschlossen werden […]

1210, 2015

Ein cooler Stadtbaurat in Osnabrück und ganz viele Unterstützer

12.10.2015|Allgemein|

Klasse, wenn so viele Menschen sich mit unseren Forderungen verbinden und das sogar auf ihr Facebook-Profil bringen. Immer mehr Menschen sind dabei. Und Frank Otte Stadtbaurat in Osnabrück hat soga […]

710, 2015

Ein paar mehr Fotoeindruecke von unserer Tour RENEW: Climate Sail to Paris #COP21. Es ist so schoen, dass wir das einfach mal teilen müssen

07.10.2015|Allgemein|

Schaut einfach mal selbst. Wir haben zwar alle Hände voll zu tun mit Schiff und Schleusen, Gesprächen und Koordination. Auch das Inernet ist natürlich immer bei uns und fordert uns. Aber die Umgebu […]