Zum Abschluss der 65. Tagung der Nobelpreisträger in Lindau unterzeichneten mehr als 30 Laureaten eine gemeinsame Erklärung und forderten die Staaten der Welt auf, dem Klimawandel entschieden zu begegnen.

Zum 65. Mal kamen dort die Nobelpreisträger aus Physik, Chemie und Medizin zusammen, um sich untereinander und mit jungen Forschern auszutauschen. In diesem Jahr sogar aus allen drei Disziplinen, was das Lindauer Treffen zum bislang teilnehmerstärksten machte.

Der Artikel im Spektrum der Wissenschaften findet ihr hier.

 

Nobelpreisträger einig darin, dass Klimaschutz oberste Priorität hat